Speicherauslegungen

Weiter denken. Weil Batterien mehr sind
als nur Stromspeicher.

Warum es sich auszahlt mit egrid zu rechnen, dem Anbieter von Komplettlösungen stationärer Batteriespeicher.

Wie viele Arten der Nutzung von Batteriespeichern gibt es? Mehr als manche denken: Untersuchungen in den Bereichen Netzdienlichkeit, Märkte, Autarkie und Eigenverbrauch bringen immer wieder ungeahnte Ergebnisse. Für Größen vom Klein- bis zum Quartierspeicher bedeutet das enorme wirtschaftliche Perspektiven. egrid ist der führende Experte für intelligente Betreiberkonzepte mit Komplettlösungen von der Planung bis hin zum laufenden Betrieb.

Planung und Projektierung / Integration eines Quartierspeichers:

Wer weiss, was Batteriespeicher leisten können, plant ein Quartier anders.

Dass Quartierspeicher einen sinnvollen Beitrag zu einer zukunftsweisenden Energiewirtschaft leisten, ist bekannt. Doch wie plant man den Erfolg?

Mehr
Früher oder später reift die Idee, einen eigenen Quartierspeicher zu betreiben. Eine sinnvolle Idee, die mit der Prüfung des geeigneten Standorts beginnt. Eine Begehung schafft Klarheit. Entsprechend der Zielsetzung und individuellen Anforderungen werden Speichertyp, Dimensionierung und das Nutzungsprofil ausgelegt. Die Entwicklung einer Betriebsstrategie sichert präzise Abläufe. Die Integration des Speichers ins Arealnetz samt Fundament, Housing und Klimatisierung sorgt für reibungslose Funktionalität. Dabei werden Steuerungs-, Überwachungs-, Regelungs- und Visualisierungsmodule bereitgestellt. Kurz: Von der Planung bis zum laufenden Betrieb ist an alles gedacht und alles wird gemacht.
Zuklappen

Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen:

Strom kommt heute aus vielen Quellen. Erfolg wird am Markt gemacht.

Aufgestellt für die Energiewirtschaft von morgen? Mit einer Betrachtung der Wirtschaftlichkeit wird klar, was jetzt ansteht für den Erfolg am Markt.

Mehr

Energie ist praktisch immer und überall gefragt. Machen Sie ein Geschäft daraus, das sich lohnt und einen sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft leistet hin zu einer nachhaltigen Energieversorgung, die auf vielen Säulen baut. Mit egrid finden Sie Ihr Erfolg versprechendes Vermarktungsmodell. Unter Berücksichtigung von Mehrfachnutzen  bei Markt, Netz und Optimierung wird beispielsweise der Einsatz am Regelenergiemarkt als Primärreserve geprüft, dazu zahlreiche andere Optionen. Auch die Betrachtung der Lebenszykluskosten fliessen mit ein. Das Ergebnis: Geprüfte Modelle mit konkreten Fakten und hoher Aussagekraft zu den Perspektiven, die sich Ihnen bieten.
Zuklappen