Planung von Regelkomponenten

« Zurück

Planung von Regelkomponenten

(Netzplanung und Simulation)

Von der Planung bis zur Umsetzung von Regelkomponenten stehen wir Ihnen zu Seite

Bei der Netzplanung steht heutzutage viel mehr als nur Leitungen und Transformatoren zur Verfügung. Der Einsatz von regelbaren Ortsnetztransformatoren (rONT), Längsreglern oder aktiver Blindleistungssteuerung angeschlossener Verbraucher kann helfen, Investitionskosten einzusparen. Gestützt durch die Teilnahme an verschiedenen Forschungsprojekten verfügen wir über weitreichende Erfahrung in der Einsatzplanung verschiedener Regelkomponenten im Verteilnetz.

Hierbei werden die Investitionskosten (CAPEX), die Unterhaltskosten (OPEX) und die Zukunftsfähigkeit dieser Technologien geprüft und mit konventionellen Ausbaumaßnahmen gegengerechnet.

Wird eine sinnvolle Anschaffung identifiziert, unterstützen wir Sie bei der Beschaffung, beim Aufbau und für den Betrieb der Regelkomponenten.

2018-11-15T13:09:01+02:00