Schwarmspeicher Allgäu
Schwarmspeicher Allgäu2019-08-06T09:03:44+02:00

Project Description

Schwarmspeicher Allgäu

(Energiespeicher)
Betonstation mit Batterie und Transformator
Innenansicht Batteriestation

egrid hat im Allgäu Großbatterien auf Netzebene intelligent zusammengeschaltet. Das ist neu! Die sechs regional verteilten Batteriespeicher erbringen sowohl einzeln als auch gemeinsam Netzdienstleistungen als Mehrwert für die Energiezukunft.

Hinter dem Label „SchwarmSpeicher Allgäu“ stecken sechs Batteriespeicher mit jeweils 500 kW Leistung und 300 kWh Kapazität. Sie befinden sich im Netzgebiet der Allgäunetz GmbH & Co. KG und wurden an präzise ausgewählten Standorten installiert. Im Schwarm, also verbunden über eine zentrale, intelligente Steuerung, erbringt das Gesamtsystem eine Leistung von 3 MW.

Die komplette technische Planung und Umsetzung sowie die Entwicklung der Schwarmsteuerung stammen aus unserem Hause. Die Steuerung erlaubt eine flexible Nutzung des Speichersystems mit Kombinationen aus Schwarm- und Einzelanwendungen. Unterschiedliche Betriebsweisen können modular ausgewählt werden. Der SchwarmSpeicher Allgäu nimmt nicht nur am Primärregelleistungsmarkt teil, sondern ergänzt außerdem USV-Funktionen in bestehenden konventionellen Kraftwerken. Damit unterscheidet er sich von bisherigen Großbatteriespeichern und arbeitet wirtschaftlich, trotz einer Realisierung ohne Fördermittel.

Die Betriebsweise des Schwarmspeichers kann standortspezifisch optimiert werden. Denkbar sind z. B. Eigenverbrauchsoptimierung, Demand Side Management und Blindleistungsbereitstellung. Ein weiterer Bonus: anstatt in fremdartig wirkenden Metallcontainern sind die einzelnen Batterien in Betongebäuden platziert und gliedern sich so harmonisch in die Umgebung ein.

Artikel: „SchwarmSpeicher Allgäu“ in Kempten bewährt sich